Fischer am See beklagen wieder geringere Fänge

Bodenseefischer machten im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung auf die problematische Situation aufmerksam.  Foto: G. Grabher
Bodenseefischer machten im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung auf die problematische Situation aufmerksam. Foto: G. Grabher

Schuld am Rückgang sind noch weniger Nährstoffe und dafür noch mehr Kormorane.

Friedrichshafen. (gg) Neuerlich weniger Fische in den Netzen beklagen die Bodenseefischer im laufenden Jahr. Als Gründe werden der stark abgefallene Nährstoffgehalt des Wassers und die zunehmenden Kormorane genannt. Behörden und Politiker lassen die Fischer im Regen
stehen, so der Int. Bodenseefisch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.