VN-Interview. Cornelia Müller (30), Medienexpertin SUPRO Götzis

„Ein kritischer Blick auf inszenierte Beiträge kann nicht schaden“

Cornelia Müller merkt in ihren Medienworkshops, dass für junge Menschen die Dimension des Internets oft schwer greifbar ist. Foto: SUPRO
Cornelia Müller merkt in ihren Medienworkshops, dass für junge Menschen die Dimension des Internets oft schwer greifbar ist. Foto: SUPRO

Sozial- und Medienkompetenzen sollen in der Erziehung wichtigen Platz einnehmen.

Schwarzach. (VN-ral) Cornelia Müller arbeitet als Referentin für Neue Medien bei der SUPRO (Werkstatt für Suchtprävention) in Götzis. Im VN-Interview spricht sie über Erfahrungen und Beobachtungen zum Medienverhalten der Jugendlichen im Zeitalter des Web 2.0.

Das Heranwachsen mit dem Internet bedeute

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.