Vorarlberger, über die man spricht. Martin Pfefferkorn (40)

Wenn sich Talent vererbt

Martin Pfefferkorn präsentiert Holzschnitzarbeiten aus seinem Geschäft. Weihnachtsartikel kommen jetzt besonders gut an. Foto: Hofmeister
Martin Pfefferkorn präsentiert Holzschnitzarbeiten aus seinem Geschäft. Weihnachtsartikel kommen jetzt besonders gut an. Foto: Hofmeister

Der Bildhauer aus Partenen führt das Lebenswerk seines Vaters erfolgreich fort.

Partenen. (VN-kum) Das Schnitzen hat Tradition in der Familie Pfefferkorn in Partenen. Schon Martins Großvater arbeitete mit Holz. „Er war Bergführer und stellte nebenher Möbel her“, erzählt Martin. Seinen Vater Egon zog es ebenfalls in diese Richtung. Als dieser noch ein Bub war, schenkte ihm ein N

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.