Klimabündnis ist weiter im In- und Ausland aktiv

von Peter Schuster
Zwei Bewohner des Departamento del Chocó graben ein Loch, in das dann ein Trinkwassertank installiert wird.  Foto: privat
Zwei Bewohner des Departamento del Chocó graben ein Loch, in das dann ein Trinkwassertank installiert wird. Foto: privat

Entwicklungshilfe in Kolumbien und Bildung in Vorarlberg unter Hauptprojekten.

Schwarzach. Es war ein geschäftiges Jahr für das Klimabündnis Vorarlberg. Allen voran standen wieder zwei Projekte des über 30 Gemeinden umfassenden Vereins: Die Lehrausstellung „Klima verbündet“ und das Autonomieprojekt Chocó in Kolumbien, das bereits seit Jahren Entwicklungshilfe in dem südamerika

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.