Eine Ziegen-Krankheit bedroht ganze Bestände

von Michael Gasser

Pseudotuberkulose hält Ziegenzüchter in Atem. Alleine im Bregenzerwald wurden über 80 Tiere getötet.

Schwarzach. (VN-mig) Vorarlbergs Ziegenzüchter sorgen sich um das Wohl ihrer Tiere. Die Pseudotuberkulose bedroht ganze Bestände. Infizierte Tiere müssen umgehend getötet werden. Zuletzt traf es einen Zuchtbetrieb im Bregenzerwald. „Bei uns war ein Großteil der Tiere erkrankt“, so der Landwirt gegen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.