Am See darf gefrackt werden

von Michael Prock
Fracking spaltet die Gemüter: In Vorarlberg ist es längst verboten, in Thurgau bleibt es erlaubt. Foto: AP
Fracking spaltet die Gemüter: In Vorarlberg ist es längst verboten, in Thurgau bleibt es erlaubt. Foto: AP

Der Schweizer Kanton Thurgau will die Gas-förderung mittels Fracking nicht verbieten.

BREGENZ, Frauenfeld. Fracking steht auf der Beliebtheitsskala der Vorarlberger ganz unten. 61.300 Personen unterzeichneten Anfang des Jahres eine Petition der VN, VOL.AT, Land Vorarlberg und Grüne gegen Fracking. Der Landtag beschloss einstimmig ein Verbot, auch zum Schutz des Bodensees. Fracking wü

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.