Zum Handeln aufgefordert

BREGENZ. (VN) Der OGH-Beschluss zum Wohnungseigentumszubehör schlug im September hohe Wellen. Konkret ging es darum, dass Zubehör wie Autoabstellplätze, die nicht im Grundbuch stehen, auch nicht dem Besitzer gehören. Vorarlbergs Parteien forderten allesamt die Bundesregierung zum Handeln auf, auch W

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.