Aus der Geschichte. 130 Jahre Arlbergbahn und Arlbergtunnel

In den Fels gehauene Bahngeschichte

Die Arbeiten an der Arlbergbahn waren äußerst hart und sehr gefährlich.
Die Arbeiten an der Arlbergbahn waren äußerst hart und sehr gefährlich.

Planung und Ausführung der Gebirgsstrecke gelten bis heute als eine bauliche Meisterleistung.

Dornbirn. (gt) Obwohl die meisten Zugreisenden die Fahrt „über den Arlberg“ schon längst als normal empfinden: Die Bahntrasse zwischen Landeck und Bludenz ist nach wie vor eines der beeindruckendsten Bauwerke menschlicher Ingenieurskunst.

Treibende Kraft hinter diesem ehrgeizigen Großbauprojekt waren

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.