Der Offene Bücherschrank – auch für die Stadt Dornbirn eine gute Idee?

Bürgerforum: Leser wünscht sich pfiffige Idee, die Bludenz und Frastanz schon haben.

Dornbirn. (VN-pes) In Wien stehen sie schon seit vier Jahren, in mehreren Vorarlberger Kommunen und in Liechtenstein erfreuen sie sich ebenso großer Beliebtheit: Die Offenen Bücherschränke. Sie stehen an öffentlichen Plätzen, sind jedermann zugänglich und sollen zum Lesen animieren. Die Regel: wer e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.