„Athene-Preis“ für mutigen Vorarlberger

Der 18-jährige Amin Khorbi wird von der Kfz-Innung für seine Zivilcourage geehrt.

Wien. Der Vorarlberger Kfz-Lehrling Amin Khorbi wurde in der Wiener Hofburg mit dem „Athene-Preis“ der Bundesinnung der Kraftfahrzeugtechniker ausgezeichnet. Der 18-Jährige erhielt die Ehrung für außergewöhnliche Leistungen in den Bereichen soziale Verantwortung, Zivilcourage und Menschlichkeit. Kho

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.