WAS WURDE AUS . . . ? Fritz Miemelauer (80), Oberst i. R., Stellv.-Militärkommandant von Vorarlberg

Im Dreivierteltakt in die Bundesheer-Pension

): Miemelauer: „Das Tanzen war mein Lebensinhalt“. Foto: VN/Paulitsch
): Miemelauer: „Das Tanzen war mein Lebensinhalt“. Foto: VN/Paulitsch

Bis vor zwei Jahren Reisen in die ganze Welt. Lesen und Teilnahme am Musikleben.

Bregenz. (ee) „Ich bin 1994 nach 38 Dienstjahren beim Österreichischen Bundesheer in Pension gegangen, frühzeitig, denn ich war gesundheitlich angeschlagen. Ein Herzleiden und Rückenprobleme machten diesen Schritt leider erforderlich.“

Das erläutert im Gespräch mit den VN Oberst i. R. Friedrich Mieme

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.