Der erste Schnee ließ keine Herzen höher schlagen

von Klaus Hämmerle
Markus Büchel wäre bereit. Doch leider steht die Kunstschneekanone derzeit noch in der Talstation.  Foto: VN/Hofmeister
Markus Büchel wäre bereit. Doch leider steht die Kunstschneekanone derzeit noch in der Talstation. Foto: VN/Hofmeister

Plötzlicher Wintereinbruch kam in einigen heimischen Skigebieten ungelegen.

Schruns, Lech. Verkehrte Welt in einigen großen Skigebieten des Landes: Es fällt der erste Schnee vom Himmel, und nicht alle sind dort glücklich. Grund dafür: Es laufen noch die letzten Vorbereitungsarbeiten an den Aufstiegshilfen bzw. an den künstlichen Beschneiungsanlagen. So durften am Hochjoch g

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.