Gastkommentar

Monika Helfer

Spielfeld der Liebe

„Tritt man vom Spielfeld der Liebe ab, lässt man sich gehen. Wofür noch sollte man schön sein, gut riechen, wofür gebügelte Kleider tragen? Was tun mit der Zärtlichkeit? Einfach in sich begraben.“

Das sagt der Mann zu mir, groß gewachsen, weiße Haare, graue Haut. Seine Frau ist vor ein paar Jahren ge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.