Gastkommentar

Jürgen Weiss

Landtags- Nachlese

Die Wahl des Landtagspräsidenten ist bekanntlich eine sichere Sache. Es gibt nur den Wahlvorschlag der stärksten Partei und Stimmen für andere Personen sind ungültig (auch wenn sie die Mehrheit wären). Zu diesem Vorgang sagt man zwar Wahl, aber tatsächlich haben die Abgeordneten gar keine. Im Gegens

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.