„Kleine Kinder trauern ganz anders als Erwachsene“

von Isabel Seidel
"So authentisch wie möglich sein und die Kinder miteinbeziehen." Diesen Rat gibt Annelies Bleil betroffenen Eltern.
"So authentisch wie möglich sein und die Kinder miteinbeziehen." Diesen Rat gibt Annelies Bleil betroffenen Eltern.

Ein neues Projekt in Frastanz begleitet Kinder auf ihrem Weg durch die Trauer.

frastanz. (VN-sis) Der Verlust einer geliebten Person ist eine Erfahrung, die jeder im Laufe seines Lebens macht. Einige jedoch leider viel zu früh. Um Kinder auf dem schwierigen Weg durch die Trauer zu unterstützen, hat die Caritas kürzlich ein neues Projekt ins Leben gerufen. Einmal im Monat komme

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.