Tierärzte sind für „Führerschein“

von Peter Schuster
Tierärzte legen den Haltern den Hundeführerschein nahe.
Tierärzte legen den Haltern den Hundeführerschein nahe.

Behörde und Veterinäre befürworten den Sachkundenachweis, aber auf freiwilliger Basis.

Schwarzach. Schon vor Monaten hat die Tierärztekammer den Vorstoß zu einem sogenannten Hundeführerschein gemacht, den Hundehalter nach vorangegangenem Kurs zum richtigen Umgang mit dem Hund bekommen können. Das Thema hat nun, wenige Wochen, nachdem ein Kleinkind in Alberschwende von einem Hund schwe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.