Vorarlberger, über die man spricht. Johannes Resch (57)

Im Kummer nicht allein

von Marlies Mohr
Johannes Resch leitet gemeinsam mit Harald Anderle das speziell für Männer ausgelegte Trauerseminar.  Foto: Privat
Johannes Resch leitet gemeinsam mit Harald Anderle das speziell für Männer ausgelegte Trauerseminar. Foto: Privat

Johannes Resch leitet für die Krebshilfe ein Trauerseminar speziell für Männer.

Dornbirn. (VN-mm) Die Frage, ob Psychotherapeuten mit Trauer und Verlust besser umgehen können als andere, weil sie die Thematik ja quasi auch von innen kennen, ist für Johannes Resch schnell beantwortet. Er verneint. „Man macht genau dasselbe durch. Es trifft einen und haut einen fast um“, weiß er

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.