Probezeit bestanden – das Kraftwerk Illspitz wird morgen mit einem „Tag der offenen Tür“ ganz offiziell eröffnet

Seit dem vierten August befindet sich das Kraftwerk Illspitz der Feldkircher Stadtwerke bereits im Probebetrieb. Morgen Vormittag wird es im Rahmen eines „Tags der offenen Tür“ offiziell eröffnet und vollends in Betrieb genommen werden. Der Spatenstich für das Projekt erfolgte im August 2012, mit der Planung wurde bereits Im Jahr 2005 begonnen. Die Kosten wurden im Vorfeld zwischen 32 und 35 Millionen Euro angesetzt. Letzten Endes hat das Projekt rund 35 Millionen Euro gekostet. Mit einer Jahreserzeugung von 28,5 Millionen kWh versorgt das Kraftwerk Illspitz 7300 Haushalte mit Strom. Die Eigenstromerzeugung der Stadtwerke konnte dadurch verdoppelt werden. Interessierte können sich morgen selbst ein Bild des neuen Kraftwerks machen. Ab 11 Uhr besteht die Möglichkeit, die Anlage zu besichtigen. Mitarbeiter der Stadtwerke Feldkirch stehen für Fragen zur Verfügung.  Foto: steurer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.