Hochberg stand schon oft im Brennpunkt

von Tobias Hämmerle
Die Fotomontage zeigt einen Blick vom ORF-Sendemast aus in 80 Metern Höhe in Richtung Hochberg.  
Die Fotomontage zeigt einen Blick vom ORF-Sendemast aus in 80 Metern Höhe in Richtung Hochberg.  

Der Pfänderrücken war immer schon ein Objekt der Begierde für Großprojekt-Betreiber. 

Eichenberg. In der gestrigen Ausgabe der Vorarlberger Nachrichten stand Energieexperte Quido Salzmann, Vertriebsleiter der VKW, den Fragen rund um die Windkraftnutzung in Vorarlberg Rede und Antwort.

Demnach würden drei Windräder am Pfänderrücken den Anteil der erneuerbaren Energie am Vorarlberger St

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.