Gefährdete Steinhühner neu im Wildpark

Zwei Alpensteinhühner sind im Wildpark eingezogen.  Foto: koe  
Zwei Alpensteinhühner sind im Wildpark eingezogen. Foto: koe  

feldkirch. (koe) Im Waschbärengehege des Wildparks sind kürzlich zwei Alpensteinhühner aus Appenzell eingezogen. Die Waschbären wurden in das frühere Fuchs-Gehege verlegt. Das Steinhuhn befindet sich in Vorarlberg bereits auf der Roten Liste der gefährdeten Arten. Der Wildpark sieht es als seine Pfl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.