VN-Interview. Rudi Lerch (67), Bürgermeister von St. Anton und Standesrepräsentant im Montafon

„Frauen sind die Zukunft in den Kleingemeinden“

von Tony Walser, Verena Daum-Kuzmanovic
„Es wäre vermessen, zu behaupten, die Aufgaben als Bürgermeister und Standesrepräsentanten sind durchwegs lustig“: Lerch im VN-Gespräch.
„Es wäre vermessen, zu behaupten, die Aufgaben als Bürgermeister und Standesrepräsentanten sind durchwegs lustig“: Lerch im VN-Gespräch.

Ruhestand, Tipps für Nachfolger und Kommunalentwicklung: Rudi Lerch im Gespräch.

St. Anton. (VN) Im Rathaus von St. Anton im Montafon werden nicht nur die Geschicke der Gemeinde gelenkt. Auch Visionen oder Ideen, die talschaftsweit Bedeutung finden, werden dort gewälzt. Knapp 15 Jahre ist es her, als Rudi Lerch erstmals im Stuhl des Bürgermeisters Platz nahm. Lerch erbte die Fun

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.