Walderlebnispfad ist nur noch eine Sackgasse

von Peter Schuster
Wer den Walderlebnispfad Möggers nicht vor- und zurücklaufen möchte, muss auf eigene Gefahr durch den Bach steigen.  Foto: VN/Steurer
Wer den Walderlebnispfad Möggers nicht vor- und zurücklaufen möchte, muss auf eigene Gefahr durch den Bach steigen. Foto: VN/Steurer

Möggers musste zwei Brücken entfernen. Nur auf eigene Gefahr geht’s durch den Bach.

Möggers. Es geht nicht mehr rund beim Walderlebnispfad Möggers. Auf Anordnung des Verwaltungsgerichtshofes in Wien hat die Gemeinde jetzt eine Hängebrücke und einen Steg entfernt, die über den Sägetobelbach führten. Damit ist der Walderlebnispfad kein Rundweg mehr.

Vor allem Schulklassen aus Österrei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.