450 Läufer beim 19. Stundenlauf

Dornbirn. (eh) Auf Stelzen, mit Scootern, Inlineskatern, Rollstühlen und Kinderwagen wurden beim 19. Lebenshilfe-Stundenlauf in Dornbirn über 4800 Runden gedreht. „Menschen brauchen Menschen“ stand im Mittelpunkt des Lauffestes.

Ein buntes Bild bot dabei die größte Teilnehmergruppe, die Vorarlberger

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.