Energiewende als zentrales Thema

von Anton Walser
„Regierungs-West-Achse fortsetzen“: Spitzen der Grünen aus Bundesländern unterstützen Vorarlberger Parteikollegen. Foto: VN/Steurer
„Regierungs-West-Achse fortsetzen“: Spitzen der Grünen aus Bundesländern unterstützen Vorarlberger Parteikollegen. Foto: VN/Steurer

Grüne demonstrierten Einigkeit im Hinblick auf „grüne Regierungs-West-Achse“.

Bregenz. (VN-tw) Die Grünen unterstrichen am Wochenende die Bedeutung einer Regierungsbeteiligung in Vorarlberg und widmeten sich inhaltlich dem Thema Energiewende. „Wir wollen die grüne Regierungs-West-Achse an der Vorarlberger Grenze fortsetzen“, betonte Parteichefin Eva Glawischnig vor Grünen-Che

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.