Tierschutz: Die Grünen fordern Maßnahmen

von Michael Gasser

Bregenz. (VN-mig) Die umfangreiche VN-Berichterstattung über Ferkelkastration ohne Betäubung und betäubungslose Enthornung von Kälbern sowie der tausendfache Export von ungewollten Stierkälbern ruft jetzt Grünen-Chef Johannes Rauch auf den Plan. „Wir wollen Tierschutzland Nummer eins in Österreich w

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.