Energie für unser Leben. VKW-Wanderung zur Rellswerk-Baustelle

Berge und viel Technik

von Marlies Mohr
Jung und Alt waren gut gelaunt unterwegs.
Jung und Alt waren gut gelaunt unterwegs.

Die Teilnehmer der für heuer letzten VKW-Wanderung zeigten sich wissbegierig.

Vandans. (VN-mm) „Wofür braucht es das Kraftwerk?“ „Wie wirtschaftlich ist es?“ „Wie viele Leute arbeiten dort und was ist, wenn im Winter ein Lawinenunglück passiert?“ Wie die zwar prognostizierten, aber zum Glück nicht eingetroffenen Regenschauer prasselten die Fragen auf Florian Sollerer nieder.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.