In die Reha anstatt vorzeitig in die Pension

von Marlies Mohr

Neue Regelung für unter 50-Jährige. GKK betreut derzeit 212 Reha-Geld-Bezieher.

Dornbirn. (VN-mm) Eine Invaliditätspension zu ergattern war noch nie leicht. Mit der Einführung des Reha-Geldes wurde der Zugang weiter verschärft. Unter 50-Jährige müssen jetzt vor einer Entscheidung einen Versorgungsplan durchlaufen, an dessen Ende nach Möglichkeit die Wiedereingliederung in den A

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.