Radfahrer in Gefahr im Passürtunnel

Klösterles Gemeindechef Dietmar Tschohl verspricht eine Lösung für die Fahrradfahrer bis 2015.  Foto: privat
Klösterles Gemeindechef Dietmar Tschohl verspricht eine Lösung für die Fahrradfahrer bis 2015. Foto: privat

Oft übersehen Radfahrer den Radweg und fahren ohne Licht in den Passürtunnel ein.

Klösterle. (VN-sis) „Mir als Linienbusfahrer ist es schon öfters aufgefallen, dass Radfahrer unbeleuchtet durch den Passürtunnel fahren“, berichtet Patrick Berthold im Bürgerforum. Schuld daran sei die Beschilderung des parallel verlaufenden Radfahrwegs. Diese ist aus Sicht vieler Bürgerforums-Nutze

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.