Raststätte: Grüne fordern runden Tisch

Die Raststätte soll auf dem ehemaligen Zollamt-Areal an der A14 errichtet werden. Die Gegner stoßen sich am "Zu- und Abfahrtslabyrinth“.
Die Raststätte soll auf dem ehemaligen Zollamt-Areal an der A14 errichtet werden. Die Gegner stoßen sich am "Zu- und Abfahrtslabyrinth“.

Hörbranz. Die Verordnung zum Flächenwidmungsplan der Gemeinde Hörbranz in der Fassung der 76. Änderung ist gesetzwidrig und muss laut Verfassungsgerichtshof (VfGH) aufgehoben werden. Die Vorarlberger Grünen fordern aus diesem Anlass einen runden Tisch. Niemand sei grundsätzlich gegen eine Raststätte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.