Arlbergstrecke wird gesperrt

Über 100 Maßnahmen stehen auf dem Programm.   Foto: HB
Über 100 Maßnahmen stehen auf dem Programm.  Foto: HB

ÖBB investiert 16,5 Millionen Euro in Modernisierung. 15 Tage Schienenersatzverkehr.

bludenz. (VN-stm) Erstmals seit 2011 wird die Arlbergbahnstrecke für den Personen- und Güterverkehr gesperrt. Vom 28. September bis zum 12. Oktober bleibt die Strecke zwischen Tirol und Vorarlberg geschlossen. Grund sind über 100 Maßnahmen zur Modernisierung der Streckeninfrastruktur im Wert von 16,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.