Vom Schrottauto zum feuerroten Hingucker

Bis zu 10.000 Stunden arbeitet Obmann Karl Hartmann an der Restaurierung eines Feuerwehr-Oldtimers. Foto: VN/Hofmeister
Bis zu 10.000 Stunden arbeitet Obmann Karl Hartmann an der Restaurierung eines Feuerwehr-Oldtimers. Foto: VN/Hofmeister

Alte Feuerwehrautos zu erhalten, ist das Ziel des Harder Feuerwehr-Oldtimer-Vereins.

Hard. (VN-daf) Es soll ein Hobby bleiben. Damit meint Karl Hartmann, Obmann des Feuerwehr-Oldtimer-Vereins in Hard, nicht die zahlreichen Stunden, die er in seine Leidenschaft investiert. Immerhin werkeln er und andere Mitglieder bis zu 10.000 Stunden an der Restaurierung eines in die Jahre gekommen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.