Frastanz kann seine Schulden stark senken

Frastanz. Einnahmen und Ausgaben in Höhe von 14,292 Millionen Euro wurden im Vorjahr in Frastanz verbucht. Mehr Einnahmen als erwartet und weniger Ausgaben als vorgesehen führten zu einem beträchtlichen Schuldenabbau und zur Bildung von Rücklagen. Die Pro-Kopf-Verschuldung konnte um 209 Euro auf 928

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.