Plädoyer fürs „Ständle“ und den Kastanienbaum

von Klaus Hämmerle
1200 Unterschriften für den Erhalt ihres Kiosks samt Kastanienbaum: Heidi Krauser.
1200 Unterschriften für den Erhalt ihres Kiosks samt Kastanienbaum: Heidi Krauser.

Über 1000 junge und alte Höchster fordern Erhalt des Treffpunkts Grenzkiosk.

Höchst. Wenn der Baum reden könnte, die Geschichten über Menschen, die sich unter ihm aufhielten, würden nur so aus ihm heraussprudeln. So aber wiegen sich seine kräftigen Äste mit all den frühlingsfrischen Blättern und Fruchtknospen schweigsam im Wind. So wie seit vielen Dutzenden Jahren. Der Kasta

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.