„Trödelmarkt“ im Kalb-Haus

Zahlreiche Raritäten stehen heute und morgen zum Verkauf.  Lag  
Zahlreiche Raritäten stehen heute und morgen zum Verkauf. Lag  

dornbirn. (lag) Der Erbe und Besitzer des „Kalb-Hauses“, Georg Kalb, ein Cousin von Edmund, ist eng mit dessen Leben und Werk verbunden. Als leidenschaftlicher Sammler trug der 92-jährige lebenslang volkskundliche und religiöse Objekte zusammen, die er nun nach und nach verkauft.

Deshalb findet am Freitag, 25. und am Samstag, 26. April, von 10 bis 18 Uhr ein Raritätenmarkt im Hause Schillerstraße 22 in Dornbirn statt. Da das Haus generalsaniert wird und der Edmund-Kalb-Verein dort ebenfalls Räumlichkeiten erhält, muss Platz geschaffen werden.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.