Lauterach möchte den Montfortplatz beleben

Lauterach. (stp) Nach der Absiedlung von Sozialzentrum und Rathaus hat der Montfortplatz in Lauterach an Bedeutung verloren. „Wir wollen das Quartier wieder aufwerten und deshalb nicht nur ,einfach Wohnungen‘ schaffen, sondern den Montfortplatz neu beleben“, so Bürgermeister Rhomberg. Ziel der Neugestaltung ist eine Aufwertung des Platzes, der einladender werden soll. Die „Arkaden“ werden entfernt und eine Öffnung zur Straße geschaffen. Dabei müssen auch die Bäume weichen – doch an ihrer Stelle werden neue gepflanzt. In die Neugestaltung des Montfortplatzes wird die Gemeinde 350.000 bis 500.000 Euro in die Hand nehmen. Hinzu kommen Investitionen in Verkehrslösungen für Fußgänger und Radler. Für sie sollen zwischen Schulen und Montfortplatz Verbindungen geschaffen werden, um der Durchzugsstraße auszuweichen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.