Hilfe für „Netz für Kinder“

Finanzielle Unterstützung erfuhr das „Netz für Kinder“ jetzt durch die Skiliftgesellschaften Lech und Warth/Schröcken. Mit dem Spendengeld werden Kinder in schwierigen familiä­ren Situationen in Vorarlberg gefördert und begleitet, u. a. im Kinderhaus „TalEnte“ in Feldkirch. Die Liftgesellschaften verdoppelten den Reinerlös des Ländle-Skitages am Salober, der vom Lions Club Fortuna organisiert wurde. Zum Dank überreichte Obmann Franz Abbrederis (r.) den Geschäftsführern Michael Manhart ( l.) und Klaus Wiethüchter einen smileStone.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.