„Haus am Park“ im Feldkircher Reichenfeld nimmt Form an

  
  

Räumlichkeiten für Praxen, Kanzleien sowie Büros im Erdgeschoß und 29 Wohnungen in den Obergeschoßen: Im Reichenfeld errichtet das Unternehmen Prisma derzeit ein „Haus am Park“. Das gesamte Investitionsvolumen für das Gebäude mit 40 Parkplätzen in einer Tiefgarage und dreizehn oberirdischen Parkflächen beziffert Prisma-Prokurist Egon Hajek mit rund 8,2 Millionen Euro. Mit den Arbeiten zur Errichtung des Großprojektes mit Zwei- Drei- und Fünf-Zimmerwohnungen liege man „im Zeitplan“, betont Hajek. („Baumeisterarbeiten werden im Juni abgeschlossen sein“). Hajek geht davon aus, die Wohnungen im „hochwertig ausgestatteten“ Haus bereits im Jänner 2015 an die Mieter übergeben zu können und spricht von einer „gesamthaft sehr guten Interessentenlage“. Foto: VN/Hofmeister

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.