Grüne wollen Auskunft über Sozialstrategie

bregenz. (VN-hrj) Das Thema Sozialstrategie 2025 mit dem Modell Sozialraumorientierung greift die Sozialsprecherin der Grünen, Katharina Wiesflecker, auf und richtet in Bezug darauf eine Anfrage an Landesrätin Greti Schmid. In Vorarlberg soll laut Schmid ein eigenes Modell Sozialraumorientierung im Bereich Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung erprobt werden.

In ihrer Anfrage möchte Wiesflecker von Schmid unter anderem erfahren, wer sich seit wann mit der Erarbeitung der „Vorarlberger Sozialstrategie 2025“ befasst, was diese konkret beinhaltet, wie die Zielsetzungen lauten und welche konkreten Maßnahmen in den einzelnen Bereichen vorgeschlagen werden. Zudem möchte sie über den aktuellen Stand des Vorarlberger Modells der Sozialraumorientierung der Kinder- und Jugendhilfe Bescheid erhalten.

Wiesflecker beschäftigt auch der EU-Fonds zur Bekämpfung von Armut. Ob davon bereits Geld nach Vorarlberg geflossen ist, fragt sie Schmid, und – wenn ja – wofür es ausgegeben wurde.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.