Soziales und Streit um Verbot

Am zweiten Tag der letzten Landtagssitzung dieser Legislaturperiode wurde nochmals kräftig aufgemischt.  FOTO: MK
Am zweiten Tag der letzten Landtagssitzung dieser Legislaturperiode wurde nochmals kräftig aufgemischt. FOTO: MK

Wahl im Herbst wirft erste Schatten: Debatten im Landtag werden hörbar härter geführt.

Bregenz. (VN-tw, stm) „Vorarlberg braucht neue Strategien und mehr Steuerung in der Sozialpolitik.“ Unter diesem Motto stand die aktuelle Stunde bei der jüngsten Landttagsitzung. Turnusmäßig vorgegeben hatten die Freiheitlichen das Thema. Und griffen dabei gleich frontal die Volkspartei an. FP-Klubc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.