Die „Wartehüsle“ nehmen Form an

von Geraldine Reiner
Tatkräftiger Helfer auf der BUS-STOP-Baustelle: Der vierjährige Tobias Bilgeri mit dem Akku-Schrauber.  Fotos: VN/Hartinger
Tatkräftiger Helfer auf der BUS-STOP-Baustelle: Der vierjährige Tobias Bilgeri mit dem Akku-Schrauber. Fotos: VN/Hartinger

Bei sechs der insgesamt sieben BUS:STOPS wurde bereits Richtfest gefeiert. 

Krumbach. (VN-ger) Bald wird in Krumbach das Warten auf den Bus noch schöner: Bis zur offiziellen Eröffnung am 1. Mai ist es zwar noch eine Weile hin, doch die Ergebnisse können sich bereits sehen lassen. „Wir sind im Endspurt“, bekräftigt Gabriel Steurer, stellvertretender Obmann von „kultur krumba

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.