Projekt Raststätte soll neu verhandelt werden

von Geraldine Reiner
Geht es nach den Betreibern, sollen im Herbst die Bagger beim ehemaligen Autobahnzollamt auffahren.  
Geht es nach den Betreibern, sollen im Herbst die Bagger beim ehemaligen Autobahnzollamt auffahren.  

Betreiber sind indes zuversichtlich, im Herbst mit dem Bau beginnen zu können.

Hörbranz. (VN-ger) Für die einen war es das perfekte Weihnachtsgeschenk, für die anderen ein schlichtweg unverständlicher Vorgang: Am 23. Dezember legte Landesvolksanwältin Gabriele Strele beim Verfassungsgerichtshof Beschwerde gegen das Raststätten-Projekt in Hörbranz ein. Darin geht sie mit den Be

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.