Vorarlberger, über die man spricht. Martin Selb (27)

„Mein Bär hieß Konfuzius“

von Jörg stadler
Betriebsleiter, Master-Student, China-Fan: Martin Selb aus Feldkirch.
 Foto: VN/ Hartinger
Betriebsleiter, Master-Student, China-Fan: Martin Selb aus Feldkirch. Foto: VN/ Hartinger

Master-Student Martin Selb (27) aus Feldkirch ins Hochbegabtenprogramm aufgenommen.

Feldkirch. (VN-sta) Was hat die chinesische Philosophie mit Wirtschaft zu tun? Im Fall von Martin Selb eine ­ganze Menge. Spricht man mit dem 27-jährigen Absolventen der WU Wien und derzeitigen Masteranden an der Uni Liechtenstein, kommt man an den drei großen Lehren Chinas, dem Konfuzianismus, Daoi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.