Heroinabgabe wird geprüft

von Geraldine Reiner

Gesundheitslandesrat Bernhard bekommt Unterstützung aus den Bundesländern.

Bregenz. (VN-ger) In Österreich könnte künftig – unter ärztlicher Kontrolle – Heroin an Schwerstabhängige ausgegeben werden: Der Vorarlberger Gesundheitslandesrat Dr. Christian Bernhard jedenfalls hat bei der jüngsten Landesgesundheitsreferentenkonferenz einen Vorstoß in diese Richtung unternommen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.