Kritik an „Abzocke“ in Spitalsgaragen

von Anton Walser

Ein Ende der Abzocke in Tiefgaragen der Landesspitäler fordert die SPÖ in einem Antrag.

Bregenz. (VN) „Wir sind der Ansicht, dass Tiefgaragen öffentlicher Krankenanstalten nicht dazu da sind, die Geldbörsen von Spitalsbesuchern und Patienten zu leeren“, üben Klubobmann Michael Ritsch und Abgeordnete Gabi Sprickler-Falschlunger heftige Kritik an überhöhten Parkgebühren.

Gebühr seit 2002

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.