Vom Rohstoff zur edlen Silbermünze

von Martina Zudrell
Marie und Lena ließen ihrer Kreativität freien Lauf. Fotos: VN/K. Hartinger
Marie und Lena ließen ihrer Kreativität freien Lauf. Fotos: VN/K. Hartinger

Die Volksschule Hörbranz verwandelte sich für einen Tag in eine Münzmanufaktur.

Hörbranz. (VN-zud) Wer braucht schon echtes Gold oder Silber, wenn es Fimo und Zinn gibt? Das dachten sich gestern auch die Volksschüler aus Hörbranz und fertigten im Rahmen eines Workshops der Münze Österreich ihr eigenes „Geld“. Zu verdanken hatten die Kinder diesen Workshop ihrer Mitschülerin Ali

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.