Überzeugte Föderalisten

Christoph Winder (VP): Wir haben einen gut verankerten Landtag, dessen Mitglieder mitten im Land leben und die Herausforderungen kennen. Die Alternative wäre eine zentrale Steuerung der Länder. Es gäbe keine demokratisch legitimierte und damit dem Landesbürger verantwortliche Budget-, Gesetzgebungs- und Kontrollkompetenz mehr. Ich kenne wenige Menschen, die von der Bundespolitik so begeistert sind, dass sie sich einen noch stärkeren Durchgriff wünschen. Argumentiert wird oft mit möglichen Kosteneinsparungen. Dazu muss man wissen, dass der Vorarlberger Landtag 0,45 Prozent des Gesamtbudgets oder jeden Einwohner Vorarlbergs monatlich etwas mehr als einen Euro kostet. Zu befürworten ist hingegen eine Stärkung der Länder – etwa durch das Einheben von Steuern.
Christoph Winder (VP): Wir haben einen gut verankerten Landtag, dessen Mitglieder mitten im Land leben und die Herausforderungen kennen. Die Alternative wäre eine zentrale Steuerung der Länder. Es gäbe keine demokratisch legitimierte und damit dem Landesbürger verantwortliche Budget-, Gesetzgebungs- und Kontrollkompetenz mehr. Ich kenne wenige Menschen, die von der Bundespolitik so begeistert sind, dass sie sich einen noch stärkeren Durchgriff wünschen. Argumentiert wird oft mit möglichen Kosteneinsparungen. Dazu muss man wissen, dass der Vorarlberger Landtag 0,45 Prozent des Gesamtbudgets oder jeden Einwohner Vorarlbergs monatlich etwas mehr als einen Euro kostet. Zu befürworten ist hingegen eine Stärkung der Länder – etwa durch das Einheben von Steuern.

Die Begeisterung über die Bundespolitik hält sich in Vorarlberg ziemlich in Grenzen.

schwarzach. (VN-hrj, tw) Die Landtage sollen entweder durch Steuerhoheit aufgewertet oder abgeschafft werden. Mit dieser Forderung haben die NEOS eine landesweite Debatte ins Rollen gebracht. Vorarlbergs Landtagspräsidentin Gabriele Nußbaumer ist der Ansicht, dass „der Landtag seit vielen Jahrzehnte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.