Handlungsfeld Wohnen und Integration

Bludenz. Die positive Entwicklung des seit einem Jahr laufenden Projekts „Interkulturelle Siedlungsarbeit – Tränkeweg“ hat in der Stadt Bludenz überzeugt. Für Stadtchef Mandi Katzenmayer, Vizebürgermeisterin Carina Gebhart, den Bludenzer Integrationsausschuss sowie den Geschäftsführer der Alpenländi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.