Gastkommentar

Peter Bußjäger

Ein gefährlicher Mausklick

E-Voting ist nun schon seit etwa 20 Jahren in Diskussion. E-Voting bedeutet, dass die Wähler ihre Stimmabgabe bei Wahlen per Mausklick erledigen können und sich nicht mehr ins Wahllokal begeben müssen. Besonders Jugendliche, so heißt es, würden dadurch besser angesprochen. Schließlich könnten sie, d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.