Von der Modellregion zum Elektro-Nachzügler

von Michael Gasser

Kaum Akzeptanz für Elektro-Mobilität – auch der Ausbau der Infrastruktur stockt.

Bregenz. Von Ende 2008 bis 2012 stand Vorarlberg in der internationalen Auslage. Das kleine Bundesland mit der für Elektroautos ungünstigen Topografie war Modellregion für umweltfreundliche Mobilität. Allein 2011 wurden 270 Strom-Autos in Vorarlberg zugelassen. Das E-Mobilitätsprojekt VLOTTE wurde a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.