Kirchturmkreuz thront wieder über Klaus

Norbert Blum, Restauratorin Nicole Mayer, Pfarrer Pio Reinprecht und Ministrant Timo Mittelberger bei der Montage des Kreuzes. Foto: mwe
Norbert Blum, Restauratorin Nicole Mayer, Pfarrer Pio Reinprecht und Ministrant Timo Mittelberger bei der Montage des Kreuzes. Foto: mwe

Klaus. Der Zahn der Zeit hat an der Fassade der Pfarrkirche in Klaus genagt. Wie berichtet wird die Kirche für rund 400.000 Euro saniert. Kürzlich konnte das 3,10 Meter hohe und 60 Kilogramm schwere, frisch renovierte Kirchturmkreuz an seinen Platz gesetzt werden. Nun wird das Gerüst abgebaut. Bis N

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.